Paya Lebar Street - Singapore

Das Wohnhaus von freight architects an der Paya Lebar Street in Singapur vereint die europäische Moderne mit der südostasiatischen Bauweise.
So entstand ein bewusster Kontrast zwischen den architektonischen Stilebenen die sich bis zur Materialwahl und der Ausarbeitung der Raumgestaltung erstreckt.
Die Integration der Beleuchtung in die Raumstrukturen wurde zur Prämisse der Lichtplanung ganz im Sinne der klassischen Moderne. Dieser Ansatz der Reduktion und Integration zieht sich für die Lichtgestaltung durch das gesamte Gebäude in alle Wohnbereiche.
Der Kontrast zwischen hellen und dunklen Bereichen, dem Spiel von Tageslichtöffnungen und Kunstlichtakzenten fügt die Stilebenen sorgfälltig in das Gesamtkonzept ein und erzeugt eine besondere Atmosphäre, die perfekt auf die Ansprüche der Bauherrschaft abgestimmt ist.
 
 
Auftraggeber: privat
Architekt: freight architects
Ort: Singapur
 
Fertigstellung: März 2020
Projektschwerpunkt: Kunstlichtplanung und -beratung

Fotos: freight architects